Veranstaltungsformate und Bildungsangebote durfte ich bisher für unterschiedliche Berufsgruppen, wie Lehrer*innen, Polizist*innen, Rettungssanitäter*innen, Bürgermeister*innen, Ehrenamtliche, Security-Mitarbeiter*innen, Berater*innen, Trainer*innen, Projektmitarbeiter*innen, für Menschen mit und ohne Migrationsbiografie, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene konzipieren und umsetzen.

Für mich persönlich sind dabei ziel- und bedürfnisgerechte Lern- und Austauschräume, Beteiligungsmöglichkeiten für alle Teilnehmenden sowie die Erweiterung der bisherigen Perspektiven zentrale Motive bei der Gestaltung von Formaten und Angeboten.

In zahlreichen Projekten rund um Bildung, Beteiligung und Beratung habe ich mein didaktisch-methodisches Fachwissen erweitert und Konzeptionen für unterschiedliche Zielgruppen entwickelt.   

Projektentwicklungen und Beantragungen habe ich unter anderem bei den Förderprogrammen "Zusammenhalt durch Teilhabe", "Demokratie leben!" und "Weltoffenes Sachsen" durchgeführt. 

Ich unterstütze und berate Sie gern bei der Konzeption von:

  • Seminaren, Workshops, modularen Weiterbildungen

  • Netzwerktreffen, Fachtagen, Konferenzen und

  • Projekten sowie Projektantragsverfahren

Einige Formate, die ich inhaltlich-konzeptionell gestaltet habe:

Für das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt:

  • "KommunalDialog"- ein Austausch und Vernetzungsformat für Bürgermeister*innen und Landräte in Sachsen

  • "Jahreskonferenz des Demokratie-Zentrums Sachsen" - ein Vernetzungs- und Transferformat für zivilgesellschaftliche Initiativen und Vereine, Wissenschaft, Verwaltung und Politik zu Themen der Demokratieförderung und politischen Bildung in Sachsen 

  • Fachaustausch Zivilgesellschaft und Politik - ein Format zur Lageanalyse in Sachsen zwischen Bundesministerin Franziska Giffey, Staatsministerin Petra Köpping und zivilgesellschaftlichen Initiativen und Vereinen im Ariowitsch-Haus Leipzig  

  • Beratungsnetzwerktreffen des Demokratie-Zentrums Sachsen - regelmäßige Arbeitstreffen zu Transfer, Kooperationsplanung und Strategieentwicklung der sechs Beratungsnetzwerkträger (Kulturbüro Sachsen e.V., RAA Sachsen e.V., Violence Prevention Network e.V., Courage - Werkstatt für demokratische Bildung e.V., Institut B3 e.V., Aussteigerprogramm Sachsen) 

Für den DRK Landesverband Sachsen e.V.

  • Fachtage zu den Themen "Ehrenamtsmanagement" sowie "Flucht und Asyl"

  • Zukunftswerkstätten "gemeinsam gestalten" mit Ehren- und Hauptamtlichen des DRK Sachsen zur Organisationsentwicklung 

Für das sächsische Landesamt für Schule und Bildung 

Seminar "Sprachsensibler Fachunterricht" für Lehrende und Ausbilder*innen an berufsbildenden Schulen in Sachsen

Für das IQ Netzwerk Sachsen e.V.

Seminar "Interkulturelle Kompetenz" für Mitarbeitende von Arbeitsverwaltung, Bildungsinstitutionen und Flüchtlingssozialarbeit

Für die Hochschule der Sächsischen Polizei

Seminar "Interkulturelle Kompetenz - Schwerpunkt arabischer Kulturraum"

Für die Volkshochschule Dresden e.V., Projekt "EMMie"

Workshopreihe in einfacher Sprache für geflüchtete Menschen zu den Themen: Arbeit, Bildung, Ehrenamt

Für Kolibri e.V.

Workshop "Stereotypeabbau durch Ambiguitätstoleranz" für Erzieher*innen in der Ausbildung